Aktuelles
B├╝rgerbegehren Nationalpark-Bewerbungsverfahren

20.04.2024: Die Initiative Internationalpark Reichswald hat ein Bürgerbegehren gestartet. Die Arbeitsgruppe möchte bewirken, dass sich der Kreis Kleve im Verfahren für die Ausweisung eines zweiten Nationalparks mit dem Reichswald bewirbt. Dieser Schutzstatus würde den Weg für eine weitere ökologische Aufwertung des Reichswalds ebnen und den Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten langfristig sichern. Deshalb unterstützt unsere Bürgerinitiative das Bürgerbegehren vollumfänglich.

Update 24.04.2024: Der Kreistag hat sich gegen eine Bewerbung mit dem Reichswald entschieden. Möchten Sie das Bürgerbegehren unterstützen, mit dem der Reichswald eine Chance bekommen soll? Dann laden Sie gern die Unterschriftenliste herunter. Bitte unterschreiben Sie und bitten Menschen aus Ihrem Umfeld, ebenfalls eine Unterschrift zu leisten. Dann lassen Sie die Liste bis zum 20.07.2024 einem der drei Vertretungsberechtigten der Initiative Internationalpark Reichswald zukommen. Die Namen und Adressen stehen auf der Unterschriftenliste. Herzlichen Dank! Zur Unterschriftenliste...

***

Am kommenden Mittwoch (23.04.2024) wird im Bürgerhaus Rees im Kreistag darüber abgestimmt, ob sich der Kreis Kleve mit dem Reichswald bewerben wird. Die Sitzung beginnt um 16:00. Sie können die Sitzung als Zuhörer besuchen. Zu den Sitzungsunterlagen...

 

Die CDU und FDP haben sich bereits dagegen ausgesprochen. Die Wählergemeinschaften sind noch unentschlossen. Befürwortet wird das Vorhaben von der SPD und Bündnis 90/ die Grünen. Deshalb kann nicht von einem positiven Votum ausgegangen werden und hat die Initiative „Internationalpark Reichswald“ vor wenigen Tagen ein Bürgerbegehren gestartet.

 

Hierfür steht auf der Website der Initiative eine Unterschriftenliste zur Verfügung. Zeitnah wird es auch eine Papierversion geben. Wünschen Sie sich eine Unterschutzstellung des Reichswalds? Dann laden Sie sich bitte die Unterschriftenliste herunter und sammeln im Idealfall im privaten Umfeld weitere Unterschriften. Sowohl volle als auch nur teilweise gefüllte Listen können Sie im Anschluss an drei verschiedenen Adressen in Kleve, Goch-Nierswalde und Goch-Kessel abgeben. Die Daten stehen auf den Listen.

 

Unterschreiben können alle, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • EU-Bürgerin oder EU-Bürger
  • Erster Wohnsitz im Kreis Kleve 
  • 16 Jahre alt oder älter 
     

Bei einer Entscheidung des Kreistags gegen eine Bewerbung mit dem Reichswald läuft die Unterschriftensammlung bis zum 20.07.2024. Der Reichswald und seine Bewohner sagen „danke“ für Ihre Unterstützung!
 

Zur Website der Initiative Internationalpark Reichswald

 

 

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag