Goch

Windkraftausbau Goch

Die Stadt Goch hält schon heute rund 8% ihres Stadtgebiets für den Betrieb von Windkraftanlagen vor. Dennoch weist der 2017 beschlossene Regionalplan Düsseldorf eine große Fläche am Knollenberg für den weiteren Windkraftausbau aus. Das direkt am Reichswald gelegene Areal zeichnet sich durch das Vorkommen vieler Rote-Liste-Arten, von denen einige windkraftsensibel sind. Dazu zählen Nahrungsgäste genauso wie Durchzügler.

Politik und Verwaltung der Stadt Goch haben mehrfach deutlich gemacht, dass sie gegen den Bau von Windkraftanlagen in diesem Bereich sind. Das hat Flächeneigentümer jedoch nicht davon abgehalten, Pachtverträge mit einem Projektierer abzuschließen. Die Bürgerinitiative hat erfahren, dass im Sommer 2024 die Genehmigung für den Bau und Betrieb von fünf Groß-Windkraftanlagen im "Dicken Mönchstal" beantragt werden wird.

Regionalplan Düsseldorf (2017) mit Windenergiebereich am Knollenberg